Krackowizerhaus An der Traunbrücke 7

    
Das sog. Krackowizerhaus heute
Blick von der Schiffslände und von der Traunbrücke
Fotos: Franz Six


Dachtürmchen des Krackowizerhauses
Foto: Franz Six

1866 kaufte der praktische Arzt Dr. Ferdinand Krackowizer senior das alte dort befindliche „Schneiderhaus“ und hat an dessen Stelle 1867 ein neues Haus erbauen lassen. 1882 ließ er es vergrößern. Ab 1886 besaßen es sein namensgleicher Sohn und dessen Frau Agnes. Da das Ehepaar Dr. Krackowizer kinderlos war, wurde das Haus nach dessen Tod der Bürgerspitalstiftung überlassen, daher erhielt es auch den Namen Dr. Krackowizer-Stiftungshaus. Auf einer Tafel am Haus wird diese Schenkung ausdrücklich gewürdigt.

Verfasser: Holger Höllwerth